Letztes Feedback

Meta





 

16.3.16

16.3.16Noch schnell die Lizenz im örtlichen Geschäft für Hobbykiller gekauft. Hier bekommt man im Jagd und Angel Geschäft echt alles. Harpune, Armbrust, Schrotflinte, Scharfschützengewehr, .... einfach ois!Weiter nach Motueka, den schönen Statehighway 60 entlang, selten so gern auf einer Straße unterwegs gewesen!Die Herberge für die nächsten Tage wusste auf Anhieb direkt zu gefallen, hier laufen zwischen den Gästen noch ein Hund und eine Katze rum. Sehr gemütlich.Unser Zimmer sieht aber aus wie sau obwohl wir noch gar nicht eingezogen sind und bislang auch blos ein Mädel hier wohnt. Alles fliegt hier im Zimmer rum. Wie bei Hempels unterm Sofa....Regnet übrigens immer noch. Daher wurde nur noch der örtliche Lebensmittelhändler aufgesucht und man lies den restlichen Tag verstreichen. Abends lernten wir dann noch unsere unordentliche Zimmergenossin kennen, passt ins bisherige Bild. Bissal durchn Wind aber sonst ganz nett. Natürlich deutsch.Hier in dem Hostel sind auch schon wieder über 50% deutsch. Alles so langweilige typische deutsche eben. Gerade mit dem Abi fertig geworden und so. Alles langweilige Charaktere. Bei den Engländern sieht es eher so aus, sich abends zu betrinken und dann flachlegen zu lassen, Scheiss auf den restlichen Urlaub. So hatte es zumindest mein englischer Friseur in Taupo zusammemgefasst. Auch irgendwie nicht viel besser .... aber ein bisschen schon

21.3.16 04:57

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen